Nächste Versteigerung: 

Außerordentliche Versteigerung 

 

 

 

Samstag den 21. April 2018 ab 10 Uhr

 

Vorbesichtigung ausschließlich am Mittwoch den 18. April      10 - 18 Uhr

und Donnerstag den                                          19. April     10 - 20 Uhr

  

 

Nachlaß- und Vario-Auktion

eines privaten  Kunst- und Varia-Inventars einer Heidelberger Wohnung

 

Versteigerungsort: Bluntschlistrasse 6, 69115 Heidelberg

 

zum Aufruf gelangt das verwertbare lnventar einer großen Heidelberger 3 - Zimmer- Wohnung, bestehend aus ca. 190 Pos. Kunstgegenständen, Varia u. Antiquitäten aller Art

wie z.B. an Mobiliar: seltene Bücherwand mit Bleiverglasung, mehrgeschossig, teilbar , im Stil der Zeit!., Barockschrank, um 1750, mit vollplastischem Schnitzwerk, art deco Tisch, seitl. ausfahrbare Erweiterung, Beistelltisch, Nussbaum Wurzel furniert, 2 Stuckspiegel, 19.Jh., großer Eßtisch, 2-fach seitl. erweiterbar, um 1910, Blumentischchen, Schreibtisch mit Aufsatz, L. Philippe, Nussb., runder Tisch, Biederm., Wurzelfurnier, Demilune-Tisch, Nussbaum, 19.Jh., kleine Gemäldesammlung mit Werken v. B. Birzer, P.Comba, Th.H, Dahl, H. Durieux, L. Fecchini, 3 Werke F.Huth, Heidelberg, A. Kampff, C. Kuntz, Mannh., 18.Jh., R.C. Moorman, Pféilzer - u. franzosische Landschaft, 19.Jh., C.Osterley, R. Schwarz, K. Walter , 2 x Holland, 19.Jh. div. kleinformatige Arbeiten, 5 hochwertige Jugendstil-Lampen ( u.a. Fledermaus-Lampe, museall, 2 Hängeleuchten, sign. Mueller-Freres,

1 Lampe, Bronze montiert mit Figurenl, 2 Wandappliquen, Bronze massiv, 19.Jh., 2 Appliquen, mehrarmig, farb.,

unsigniert, 1 Hängeleuchte, art deco, desweiteren kl. Sammlung Heidelberg-Graghik, 19.Jh., mit diversen Ansichten des Heidelberger Schloßes/lnnenhof und von außen, desw. verschiedene Motive der Stadt Heidelberg aus verschiedenen Positionen heraus, namhafter Verfasser wie Graimberg, F. Foltz, W. Willmann, L. Schmidt, gefolgt von diversen Bll. neuztl. dekorative
Graphik mehrerer regionaler Künstler ( Besichtigung vor Ort empfehlenswert ! ), sowie eine nicht geringe Anzahl von Kunstgewerbe wie z.B.
Bronzelampe, figürlich montiert, --.dto., Jüngling mit Geige, fig. , 19.Jh., auf Marmorsockel, 3 kl. Porzellanfiguren, mehrere Schmuckdosen, Porzellan, Limoges div. Gerätschaften wie z.B. 2 Etageren, Jugendstil figürlich, Windlichter, 20.Jh., Zierleuchter, versilbert, 2 Ubertopfe, Kupfer/Messing, Jugendstildekor, Glasschale, auf Säulen, vers., silberne Serviettenringe, div.
Tisch-Menagerien, Glas / Metall, sow. Kunstgewerbe u.v.a.m.

 

und sehr vieles Ungenannte ohne Limit!

Vorbesichtigung lohnt sich!

 

Auktionatoren: Tilman Kraus, öffentlich bestellt und vereidigt
Gerhard Eid amtl. zugelassen

Kunst & Antiquitäten- Versteigerungen
Bergheimer Straße 101a D-69115 Heidelberg

Telefon 06221 22784

Fax 06221 28741

@mail: info@esk-auktionen.de

 


Einlieferungen und Angebote nehmen wir ständig entgegen!

Kostenlose Begutachtung Ihrer Kunstgegenstände, auch ganzer Nachlässe.